Allgemeine Geschäftsbedingungen

v1.14 – Stand: Juli 2011

§1. Allgemeines

  1. Die nachstehenden, allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verkaufs- und Liefergeschäfte der Firmengruppe MÄDER Computersysteme Falkenstein GbR und der M&S Datentechnik GmbH Falkenstein. Entgegenstehende Bedingungen des Käufers haben nur Geltung, wenn sie ausdrücklich schriftlich vereinbart sind. Zu ihrem Ausschluß bedarf es ansonsten keines ausdrücklichen Widerspruchs unsererseits.
  2. Alle Nebenabsprachen und Vertragsänderungen bedürfen zu ihrer Verbindlichkeit unserer schriftlichen Bestätigung.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird davon der übrige Vertrag und die anderen Bestimmungen nicht berührt.

§2. Angebote

  1. Unsere Angebote sind bis zum Vertragsabschluß freibleibend.
  2. Bei Kalkulations‐ oder Druckfehlern im Angebot behalten wir uns das Recht der Berichtigung vor.

§3. Vertragsabschluß

  1. Der Auftraggeber ist an seinen Vertragsantrag 4 Wochen gebunden.
  2. Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn wir die Annahme der Bestellung innerhalb dieser Frist bestätigt oder die Lieferung Ausgeführt haben.
  3. Bei Stornierung des Auftrages seitens des Bestellers erheben wir Stornogebüren von 3% des Bestellwertes, mindestens jedoch € 200,00.

§4. Preise

  1. An vertraglich vereinbarte Preise für unsere Lieferungen und Leistungen sind wir 2 Monate gebunden.
  2. Die Preise gelten, wenn nicht anders angegeben, zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

§5. Lieferzeiten

  1. Von uns angegebene Lieferfristen und Termine gelten nur als verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.
  2. Überschreiten wir die vereinbarte Lieferfrist, so hat der Kunde das Recht, uns mittels eines eingeschriebenen Briefes eine Nachfrist von 3 Wochen zu setzen und nach Fristablauf vom Vertrag zurückzutreten. Schadensersatz wegen Nichterfüllung steht dem Auftraggeber nur in dem Falle zu, dass wir die Verzögerung vorsätzlich herbeigeführt haben.
  3. Sollten wir auf behördliche Anordnung oder Maßnahmen, höhere Gewalt, Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung oder aufgrund von Lieferschwierigkeiten unserer Zulieferfirmen an der termingerechten Lieferung gehindert sein, verlängert sich die Lieferfrist bzw. der Liefertermin um die Dauer dieser Störung.

§6. Gewährleistung

  1. Wir gewähren auf alle von uns bezogenen Artikel eine Garantie entsprechend den Garantiebedingungen des jeweiligen Herstellers. Abweichende Vereinbarungen sind möglich. Die Garantieerfüllung erfolgt in jedem Falle in unserer Geschäftsstelle, der Kunde hat defekte Teile und Geräte auf seine Kosten einzubringen. Vor‐Ort‐Service ist, soweit nicht anders vereinbart, kostenpflichtig.

§7. Zahlung, Verzug, Aufrechnung

  1. Sämtliche Rechnungsbeträge sind sofort bei Erhalt ohne jeglichen Abzug zu zahlen, es sei denn, es wurden schriftlich andere Zahlungsmodalitäten vereinbart.
  2. Im Falle eines Zahlungsverzuges werden Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank fällig, mindestens 1% pro jedem angefangenen Monat.
  3. Wir behalten uns das uneingeschränkte Recht zur Abtretung unserer Forderungen an Dritte vor.

§8. Eigentumsvorbehalt

  1. Wir behalten uns das Eigentum der gelieferten Waren bis zur Zahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung der Parteien vor, und zwar auch soweit, als es sich um Forderungen aus früheren Lieferungen handelt.
  2. Im Falle einer Weiterveräußerung der Ware tritt der Kunde schon jetzt seine Ansprüche an uns ab.

§9. Erfüllungsort, Gerichtsstand

  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile der Sitz unserer gewerblichen Niederlassung Falkenstein und das für diesen Sitz zuständige Gericht.