Die MÄDER Computersysteme GbR mit Sitz in Falkenstein/V. wurde im Jahr 1992 von den Gesellschaftern Stefan Mäder und Klaus Schmutzler als EDV - Systemhaus mit Fokussierung auf die Planung, Lieferung und Wartung von PC-Netzwerken gegründet. 

Wenig später begann die Entwicklung einer Software zur Erfassung und Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten im ruhenden und fließenden Verkehr. Die stetig zunehmende Zahl von Anwendern ließen das Softwarepaket zu einem komplexen und praxisorientierten Produkt reifen.

Um Software für den Komplex Verkehrsüberwachung in durchgängiger Gesamtheit anbieten zu können, wurde Ende 2007 mit der Entwicklung der Lösung zur mobilen Datenerfassung begonnen.

Seit vielen Jahren etabliert sich MÄDER Computersysteme als Niederlassung OST für den Heppenheimer Druckerhersteller KOMDRUCK AG. Spezialdrucker für Pass- und Meldestellen sowie für Ausländerbehörden und KFZ-Zulassungsstellen werden im Gebiet der neuen Bundesländer vertrieben.

Wir sind Mitglied im DATABUND - Verband der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller für den öffentlichen Sektor e.V.. DATABUND

Eckdaten

1992

Gründung

MÄDER Computersysteme

>300

Kunden

bis Ende 2017

13

Einsatz

in Bundesländern

>235

Städte & Gemeinden

nutzen OWIGWARE mobil /.AIR

Unser Rückruf kommt garantiert!

hier vereinbaren